Boris Filipski


Klavier- und Cembalobauer

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“ – Friedrich Nietzsche


Mein Beruf als Klavierbauer hat einen besonderen und hohen Stellenwert in meinem Leben. Schon als Kind konnte ich in der Berliner Philharmonie dabei sein, wie mein Großvater, Horst Filipski, berühmte Pianisten betreute. Ein frühes Praktikum im Steinway Haus Berlin und Erzählungen meines Großvaters aus dem Leben eines Steinway Konzerttechnikers auf der Bühne und der persönliche Umgang mit Kunden und Pianisten bewogen mich dazu, diesen Weg ebenfalls einzuschlagen. 

Die Ausbildung bei Steinway & Sons in Hamburg gaben mir eine große Sicherheit und Fachwissen gelerntes im Berufsleben einsetzen zu können. Dazu zählt auch der sehr persönliche und enge Kontakt mit Kunden und Pianisten. Ich versuche den Kundenwunsch mit meinen klavierbauerischen Fähigkeiten und Erfahrungen zu verbinden. 

Ziele dieser Arbeit sind ständige Qualitätsverbesserung, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Vertrauen. Die Kombination aus meinem Beruf, der Persönlichkeit und dem Instrument sind die Punkte, die mein Leben spannend halten und mir viel Freude bereiten. 

Es gibt für mich nichts Schöneres, als glückliche und zufriedene Kunden.

Lebenslauf


Berufsausbildung: 

 September 2001 – Januar 2005 

 Ausbildung zum Klavier-und Cembalobauer Steinway & Sons, Hamburg 

Februar 2004 – September 2004

Praktikum Steinway Haus, Berlin (Außendienst und Reparatur) 

Berufsausübung: 

Februar 2005 – Dezember 2007

Klavier-und Cebalobauer Steinway & Sons, Hamburg (Stimmung, Mechanik-Regulierung und Intonation)

Januar 2008 – Januar 2009

Klavier-und Cembalobauer Steinway Haus Heinersdorff, Düsseldorf (Reparatur, Kunden -und Konzertdienst)

01.02.2009 – 31.05.2012

Klavier- und Cembalobauer Steinway Haus, Düsseldorf (Reparatur, Kunden -und Konzertdienst) 

seit Juni 2012 

Selbstständig als Klavier-und Cembalobauer Firmengründung von Piano Filipski

Besondere Qualifikationen:

Juni 2004

Staatlich geprüfter Betriebsassistent im Rahmen der schulischen Ausbildung an der Berufsschule Ludwigsburg, Oscar Walker- Berufsschule

August 2009 

Spezialist für Stummschaltungseinbauten der Firma Adsilent

Juli 2011

Intensiv-Kurs der Steinway Academy für Konzerttechnik bei Steinway & Sons Hamburg

Referenzen


Durch die Arbeit als Klavierbauer und Steinway Konzerttechniker konnten wir das Vertrauen von vielen bekannten Pianisten, Institutionen und Konzerthäusern gewinnen:

Pianisten

Alfred Brendel, Kit Armstrong, Leon Fleischer, Andreas Grau/ Götz Schumacher, Abdullha Ibrahim, Udo Jürgens, Elisabeth Leonskaja, Murray Perahia, Éric le Sage, Fazil Say, Joja Wendt, Christian Zacharias, Paul Kuhn, Nikolai Tokarev, Evgeni Koriolov, Philippe Jaroussky, Jérôme Ducros, Jonathan Aner, Igor Levit, u.v.m.

Institutionen

Deutsche Oper am Rhein, Düsseldorf, Theater Duisburg, Duisburg, Ballett am Rhein, Düsseldorf, Universität der Künste UDK, Berlin, Hanns Eisler Universität, Berlin, Folkwang Musikhochschule, Essen/Duisburg, Robert Schumann Hochschule, Düsseldorf, Musikschule Neuss, Neuss , Clara Schumann Musikschule, Düsseldorf, Schauspielhaus Düsseldorf, Düsseldorf, u.v.m.

Konzerthäuser

Philharmonie Berlin, Berlin, Tonhalle, Düsseldorf, Philharmonie Essen, Essen, Zeughaus Neuss, Neuss, Kaiser Friedrich Halle, Mönchengladbach, Festhalle Viersen, Viersen, Robert Schumann Saal, Düsseldorf, Schloss Rheydt, Mönchengladbach, Opernhaus Rheydt, Mönchengladbach, Eurogress Aachen, Aachen, u.v.m.